Mittwoch, 19. September 2018

Die kleine Eins

Auch ich habe mich anstecken lassen und das Buch "Die kleine Eins" mit meinen Erstklässlern gelesen. Dazu habe ich das Tafelmaterial erstellt und wir haben zur passenden Stelle die Zahlen aufgehängt. Die Zahlen könnt ihr euch herunterladen.



Den Kindern hat es gut gefallen, allerdings hat sich die Geschichte schon gezogen. Das nächste Mal werde ich sie etwas abkürzen.




Zum Abschluss haben wir noch ein paar tolle Idee von den Schülern probiert.






 Die Zahlen habe ich auf A3 ausgedruckt und laminiert. Bitte nicht über die Anordnung wundern :-) es musste schnell gehen und ich wollte möglichst viel Papier sparen.






Kommentare:

  1. Vielen Dank! Das hatte ich auch vor und erspart mir nun Zeit! LG Leni

    AntwortenLöschen
  2. Tausend Dank. Hab gestern nach einem anstrengend Tag lange überlegt, ob ich mir die Zahlen basteln soll. Kommen wie gerufen.
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Suuuper!! Kommt genau richtig! Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank! Wollte es auch am Wochenende erstellen.

    AntwortenLöschen
  5. 1000 Dank für deine Zeit und Mühe und natürlich auch dafür, dass du das mit uns teilst! Habe mir die Zahlen eben in A4 ausgedruckt und laminiert. A3 kann ich leider nicht farbig ausdrucken. Werde die Zahlen im Sitzkreis verwenden wenn ich das Buch vorlese. Bin sehr gespannt, ob meine dann auch so tolle Ideen haben werden wie deine. Liebste Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank dafür! Ich wollte das gleiche Material gerade erstellen und das erspart mir nun viel Zeit. Liebe Grüße aus Luxemburg. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank! Das Buch habe ich mir schon bestellt, dann kann es losgehen!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars, sowie deine IP-Adresse gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder löschen lassen. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.