Mittwoch, 3. Juli 2019

Rechenquartett

In den letzten Tagen bin ich sehr mit den Zeugnissen beschäftigt und komme kaum dazu, neues Material online zu stellen. Aber heute gibt es diese Rechenquartette im Zahlenraum bis 20 von mir.
 


So funktioniert das Spiel: 4 Kinder spielen miteinander. Der Schüler mit Start auf seiner Karte beginnt und liest die Aufgabe vor. Alle Gruppenmitglieder rechnen die Aufgabe aus und suchen die Lösungszahl auf ihrer Karte. Das Kind mit der Zahl nennt die Lösung und liest die nächste Aufgabe vor. So geht es weiter, bis ein Kind nach der Ergebniszahl das Wort Ende vorliest.




Es folgen bald weitere Versionen mit größerem Zahlenraum und auch mit Einmaleinsaufgaben.




Kommentare:

  1. Liebe Grundschultante,

    das ist ein tolles Aufgabenformat!
    Vielen Dank fürs Teilen :-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee! Vielen Dank! Muss ich unbedingt ausprobieren. Nur verstehe ich nicht, wieso auf dem Foto im Blogbeitrag auf zwei Karten die Zahl 14 vorkommt. Ist das gewollt? Wo geht es dann dann weiter?
    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, da ist was schief gelaufen 😁 ich bessere die Karte heute Abend noch aus. Lg Grundschultante

      Löschen
    2. Hallo,
      Ist die 14 nicht auf unterschiedlich farbigen Karten und somit in einem anderen Quartett? :-)
      Eine wirklich tolle Idee! Vielen Dank fürs Teilen!
      Viele Grüße Anna

      Löschen
    3. Hallo Anna, ich weiß nicht so genau was du meinst :-)
      Aber es spielen immer 4 Kinder mit einer Farbe. Die 14 taucht in mehreren Spielen auf...ist ja auch nur der Zahlenraum bis 20.
      LG Grundschultante

      Löschen
    4. Liebe Grundschultante,
      total geniale Idee! Dieses Rechenquartett gefällt mir unglaublich gut. Die Idee ist toll und die fröhlichen Karten machen Lust, das Spiel zu spielen.
      Nachdem hier so über die 14 diskutiert wurde, habe ich mir die Karten angesehen und auf die Zahl 14 geachtet. In dem Spielsatz mit den blauen Karten kommt die Zahl 14 tatsächlich zweimal vor (und führt dann einmal weiter mit 8+9= ___ und einmal mit 9+7= ___). Somit ist der Weg durch die Aufgaben / die Reihenfolge nicht eindeutig. Ich glaube, das ist es, was Anna meinte.
      Mit meinen Schülern befinde ich mich momentan noch im Zahlenraum bis 10. Dieses Rechenquartett plane ich schon mal ganz fest ein, wenn wir so weit sind, und freue mich darauf. Ich komme so gern mit schönen neuen Materialien in den Unterricht!
      Nochmals Danke und viele liebe Grüße
      Gudrun

      Löschen
    5. Hallo Gudrun, jetzt habe ich den Fehler auch gefunden. Beim roten Quartett hatte ich auch zwei mal die 14...mit dieser Zahl habe ich es scheinbar :-) nun ist der Fehler ausgebessert. Vielen Dank!
      LG Grundschultante

      Löschen
    6. Liebe Grundschultante,
      vielen Dank für die Verbesserung und alle zusätzliche Arbeit.
      Toll, dass der Fehler weg ist!
      Also, ich freue mich und sage Danke!
      Gudrun

      Löschen
  3. Hallo Grundschultante,

    das ist ja eine klasse Idee! Der Zahlenraum ist zwar für meine etwas zu einfach, aber ich freue mich dann aufs Einmaleins und die größeren Zahlenräume. Ich denke meine Klasse wird es jetzt schon lieben. Sie mögen solche "Spielchen" immer sehr gerne.
    Vielen Dank fürs Teilen und Erstellen und die Idee :)

    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz großes Lob - die Kartei kam bei meinen SchülerInnen heute super an! :)
    Vielen herzlichen Dank für das tolle Material!

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars, sowie deine IP-Adresse gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder löschen lassen. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.