Mittwoch, 11. Januar 2017

Bilderbuch Swimmy

Ein Klassiker für die erste Schulwoche ist das Bilderbuch Swimmy von Leo Lionni.

Es geht um den kleinen schwarzen Fisch Swimmy, der das Meer und seine Bewohner erkundete. Swimmy traf auf einen Schwarm kleiner roter Fische und möchte ihnen die vielen Wunder Unterwasser zeigen. Jedoch trauten sich die roten Fische nicht, da sie sonst von größeren Tieren gefressen werden. Doch Swimmy hatte eine Idee. Der Schwarm bildete die Form einen großen Fisches und Swimmy selbst war das Auge. Nun hatten sogar die großen Fische vor dem Schwarm Angst und ließen ihn in Ruhe.


Möglichkeit im Unterricht: Nach gemeinsamen Lesen und Betrachten der Bilder aus dem Buch, könnte man das Thema auf die Schüler in der Klasse anwenden. Klassengemeinschaft, Zusammenhalt, nur gemeinsam sind wir stark...
Abschließend würde jedes Kind einen kleinen roten Fisch zum Ausschneiden bekommen. Dort könnte auch der Name und ein Passfoto angebracht werden. Die ganzen Fische kann man nun in Form eines großen Fisches an die Klassenzimmertüre kleben. Natürlich darf der schwarze Fisch als Auge nicht vergessen werden. Dieser bietet sich für die Lehrkraft an.

Die Vorlage für die Papierfische habe ich hier. Einfach auf rotes Papier kopieren.



2 Kommentare:

  1. Hallo Carina
    Ich habe deine Fischvorlage über Google gefunden und als Nähvorlage für Fische aus Filz für die Spielküche von meinen Sohn genutzt. Vielen Dank fürs online stellen :-)
    Liebe Grüsse Corinne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinne, das ist ja super :-) freut mich, wenn du sie nutzen konntest.
      LG Carina

      Löschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars, sowie deine IP-Adresse gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder löschen lassen. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.