Montag, 4. Dezember 2017

Weihnachtlicher Staffellauf

Mit diesem kleinen Staffellaufspiel kann man auch in die Sportstunde einen Hauch von Weihnachten bringen. Jede Mannschaft erhält einen Baum, einen Würfel und einen Stift. Ein Kind aus dem Team läuft eine bestimmte Strecke, würfelt und streicht die gewürfelte Zahl ab. Dann ist der nächste Schüler an der Reihe. Die Mannschaft, die zuerst alle Zahlen abgestrichen hat, hat gewonnen. 


 

8 Kommentare:

  1. Heute in meiner Klasse durchgeführt. Alle waren begeistert und mit viel Eifer sind sie gelaufen.
    Habe mit Pylonen einen großes Tannenbaum gestellt und drei Gruppen gebildet.
    Ganz lieben Dank für diese schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Danke für deine liebe Rückmeldung.
      Schöne Vorweihnachtszeit!
      LG Grundschultante

      Löschen
  2. Ich habe einfach zwei Bäume an die Tafel gemalt und die Kinder haben die Zahlen bunt eingekreist - das waren die bunten Weihnachtsbaumkugeln. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei.
    Vielen Dank für die hübsche Idee, das haben wir sicher nicht zum letzten Mal geguckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... gespielt natürlich. Hach, man soll eben nicht tippen und nebenbei mit den Kindern diskutieren, ob sie jetzt fernsehen dürfen. ;o)

      Löschen
  3. Vielen Dank für die tolle Idee. Ich werde sie zur Weihnachtszeit ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee! Was passiert, wenn die gewürfelte Zahl schon alle abgestrichen sind? Würfelt das Kind dann solange weiter, bis eine Zahl würfelt, die noch "frei" ist oder rennt es zurück und der nächste Läufer versucht sein Glück?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beide Varianten sind möglich. Bei mir muss dann zurückgelaufen werden und das nächste Kind ist an der Reihe.
      LG Grundschultante

      Löschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars, sowie deine IP-Adresse gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder löschen lassen. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.