Dienstag, 18. Februar 2020

Glücksrad: Wir finden Nomen

Wir üben weiterhin immer wieder ein bisschen an den Wortarten. Letzte Woche haben wir Nomen mit Hilfe der Glücksrad-Aufgaben gesucht. Die Kinder waren total motiviert und haben zwei ganze Seiten Nomen geschrieben. Die Vorlage für das Rad vom schwedischen Möbelhaus gibt es hier. Damit es die richtige Größe hat, stelle ich die Druckeinstellungen immer auf Poster und 120% Vergrößerung.



 Bald folgen auch die Vorlagen mit Verben und Adjektiven :-)

12 Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Übung - vielen herzlichen Dank dafür!
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo.Das ist ein sehr tolles Material. Ielen Dank dir.
    Druckst du das auf A3 aus? VG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, ich drucke es auf 4 A4 Blätter und klebe sie dann zusammen.
      LG Grundschultante

      Löschen
  3. Oh ein Fehler....Das passiert, wenn man mit Handy schreibt. Es soll natürlich heißen: vielen Dank.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank dafür, das sieht wirklich toll aus!
    Wie hast du denn das Glücksrad im Unterricht eingesetzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina, bisher haben wir alle zusammen mit dem Glücksrad gearbeitet. Ein Kind dreht und alle erledigen die Aufgabe. Ich möchte es demnächst aber auch im Wochenplan einsetzen.
      LG Grundschultante

      Löschen
  5. Liebe Grundschultante,
    nun habe ich mir alles ausgedruckt - musste auch auf 170% einstellen. Womit machst du die Löcher so akkurat, damit es dann am Rand und in der Mitte so gut passt?
    Würde mich über eine kurze Antwort sehr freuen?
    Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, die Löcher habe ich mit einer Minibastelschere ausgeschnitten. Hat etwas gedauert, da ich die Scheibe immer wieder mit dem Rad kontrolliert habe.
      LG Grundschultante

      Löschen
  6. Die Idee mit dem Glücksrad finde ich einfach genial, vielen Dank dafür!! Und auch für die tollen Materialien dazu. Wie organisierst du dich mit einem Glücksrad in der Klasse? Baust du es einfach in einer Stationenarbeit ein oder hast du auch schon mit der ganzen Klasse daran gearbeitet? Liebe Grüsse Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ah jetzt habe ich gerade gelesen, dass du die Frage schon beantwortet hast :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, das ist ja eine tolle Idee! Wie erstellst du denn deine Vorlagen? Hättest du eine Blanco-Version zum selber Bearbeiten? Ich müsste alles etwas runterbrechen, da ich an einem SBBZ Sprache arbeite.
    Liebe Grüße Steffi :)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars, sowie deine IP-Adresse gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder löschen lassen. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.