Sonntag, 29. April 2018

DSGVO

Zur Zeit geht es ja drunter und drüber in der Blogwelt. So viele tolle Seiten schließen aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen, die Ende Mai in Kraft treten. Ich bin selbst seit Wochen an diesem Thema dran, versuche mich einzulesen und haben auch schon Änderungen am Blog vorgenommen. Aber das ganze wird nicht reichen um auf der sicheren Seite zu sein.
Wie geht es nun weiter?
Ich möchte auf keinen Fall das Bloggen einstellen, das heißt ich muss wahrscheinlich mit dem Blog umziehen. Aktuell gibt es bei den Blogspot-Blogs nicht die nötigen Einstellungen um die DSGVO zu erfüllen. Ich hoffe ja immernoch das reagiert wird und mir der Umzug erspart bleibt...
Also vorraussichtlich werde ich den Blog am Tag bevor die neuen Verordnungen in Kraft treten auf privat stellen. Vielleicht bin ich zu dieser Zeit schon im Umzug oder es gibt andere Neuigkeiten, auf jeden Fall werde ich mich dazu nochmal kurz äußern. Auf Instagram bin ich weiterhin aktiv und kann euch genauere Infos geben wo es weiter geht. 

Bis dahin wird natürlich noch das ein oder andere Material hier veröffentlicht.
Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Sonntag!

Kommentare:

  1. Mir geht es da grade auch nicht anders. Habe meine Seite heute auch erst mal vom Netz genommen. In dieser Verordnung sehe ich fast schon einen Angriff auf die Presse-, Meinungsfreiheit, und den per Grundgesetz verbrieftem Recht auf freie Berufsausübung. Es ist ein Jammer, was diesbezüglich grade geschieht.

    AntwortenLöschen
  2. Wie wär’s mal mit Massenprotesten in Brüssel und Generalstreik? Durch Jammern in Hinterzimmern wird sich das Problem der Gesellschaftszersetzung aus Brüssel nicht lösen lassen ;)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars, sowie deine IP-Adresse gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder löschen lassen. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.